Aktuelles

Impfung gegen Gürtelrose (Herpes zoster)

Der
Herpes-zoster-Totimpfstoff
ist von der
STIKO als Standardimpfung
für alle Personen ≥ 60 Jahren empfohlen und
für Personen ≥50 Jahren mit einer erhöhten
gesundheitlichen Gefährdung für das Auftreten
eines Herpes zoster infolge einer Grundkrankheit.
Dazu gehören u.a. PatientInnen mit chronisch entzündlichen
Darmerkrankungen, chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen oder
Asthma bronchiale, chronischer Niereninsuffizienz und Diabetes mellitus.
Es werden 2 Impfungen benötigt – die zweite wird
2 - 6 Monate nach der ersten verabreicht.